Lesen Sie das Urteil im Volltext


mehr >>

Schlussanträge des Generalanwalts in den Verfahren C-171/07 und C-172/07


mehr >>

Stellungnahme der IfUH zum EuGH-Urteil

EuGH sichert Unabhängigkeit der Heilberufe: Fremdbesitzverbot vereinbar mit europäischem Gemeinschaftsrecht
mehr >>

Unabhängige Heilberufe - Diskussion mit Dr. Oesterle

Unabhängigkeit in Ketten?

Munter, zeitweise hitzig ging es beim Auftritt von Celesio-Chef Dr. Fritz Oesterle auf der Interpharm zu. Einmal mehr zeigte sich, dass der Vorstandsvorsitzende von Europas größtem Pharmagroßhändler seit seinem DocMorris-Coup nicht nur Freunde hat. In Stuttgart diskutierte Oesterle mit Rechtsanwalt Dr. Valentin Saalfrank, dem Vorsitzenden der Initiative für Unabhängige Heilberufe (IfUH), über die Frage: Unabhängige Heilberufe - (k)ein Auslaufmodell? Moderiert wurde die Diskussion von Dr. Christian Rotta, Geschäftsführer des Deutschen Apotheker Verlags. Im Mittelpunkt der Runde: Das Fremd- und Mehrbesitzverbot bei Apotheken, die Unabhängigkeit der öffentlichen Apotheke und die Frage der Koexistenz von inhabergeführten Apotheken und Apothekenketten.
Den vollständigen Artikel erhalten Sie in der Printausgabe 08/17 der DAZ .

zurück